C.GIG steht für Christoph Garwels Individual Guitars. Gestartet 2013 in Norddeutschland bei Bremen, arbeite ich kontinuierlich an neuen Ideen und Modellen. Mein Wissen und meine Fähigkeiten baue ich seither stetig aus und hinterfrage auch schon mal althergebrachtes, wodurch ich auch neue Wege beschreiten kann. So habe ich auch ein eigenes Tuning-System für Headless-Gitarren entwickelt, das mir ganz neue gestalterische Freiheiten erlaubt.

 

Die E-Gitarre besteht aus vielen verschiedenen Materialien, die ich zu formen und zu veredeln weiß, um den Bedürfnissen meiner Kunden gerecht zu werden. Durch das Zusammenspiel moderner Technik und einem großen Anteil an handwerklicher Präzisionsarbeit wird jedes Instrument mit großer Sorgfalt und Liebe hergestellt. Neben den sorgfältig ausgewählten Klanghölzern steht bei C.GIG auch das Aussehen im Vordergrund, so dass jede meiner Gitarre Optik und Klang perfekt vereint.

C.GIG - that´s Christoph Garwels individual guitars.

Started in 2013 near Bremen, northern germany, I am constantly working on new models and ideas. Since then I improve my knowledge and skills and question established concepts. That allowed me to invent a new headless tuning system so I can be free in bodydesign now.

 

E-Guitars are made of many different materials, I can form and refine to my customers needs. In interaction of modern technology and precision craftsmanship every instrument is made with love and care. Next to the carefully chosen tonewood C.GIG also attaches great importance to the design. Every instrument combines sound and design perfectly.


Christoph Garwels, geboren und aufgewachsen in Vechta, beendete 2002 seine Ausbildung zum Tischler. Später besuchte er die Fachschule für Holztechnik & Gestaltung in Hildesheim und machte 2007 seinen Abschluss zum Tischlermeister und Holztechniker.

Die nächsten 10 Jahre arbeitete er als Konstrukteur in der Möbelindustrie und vertiefte dort sein Wissen über die modernen Fertigungstechniken in CAD und CNC, die ihm auch in seiner eigenen Werkstatt sehr hilfreich wurden.

 

 

Mit dem Gitarrenbau begann er 2008, zunächst als Hobby. Schnell war für ihn klar, dass er damit seine Leidenschaft gefunden hat. C.GIG startete, als er 2013 sein Kleingewerbe anmeldete und von nun an professionell Gitarren fertigte. Seit 2018 widmet er sich voll dem Instrumentenbau.

 

Seit seiner Jugend ist Christoph Fan von Metal-Musik, begann später selbst Gitarre zu spielen und kam schließlich auf die Idee, selbst einmal eine Gitarre zu bauen. Das nötige Wissen über die Holzbearbeitung hatte er schon und suchte sich Tipps über den Gitarrenbau aus Büchern und dem Internet zusammen. In der Praxis verfeinerte er seine Kenntnisse, bis zu den hochwertigen Gitarren, die seine Werkstatt heute verlassen.

Christoph Garwels, born an grown up in Vechta, northern germany, finished his apprenticeship as cabinet maker. Later he studied in Hildesheim and graduated as bachelor of wood engineering and bachelor professional (cabinet making) in 2007. 

The next ten years he worked as a constructor in home furnishing business, where he expanded his knowledge in modern production engineering like CAD and CNC. This also helped him in his own workshop.

He started building guitars in 2008 as a hobby. Soon he realized, this was his passion. In 2013 he started the small-scale business C.GIG and manifactured profession guitars. Since 2018 he is fully into building instruments.

 

Christoph is a huge metal-fan since he was a teen, later started playing guitar and ended up with the idea, trying to build his own guitar. He already had the knwoledge of wood working and learned the specific skills in guitar building from books and the internet. He improved his knowledge by doing until he was able to build those high quality guitars, that leave his workshop today.